+43 (0)512 54 84 70 Deutsche Webseite english francais italiano

Wanderlust rund um Mutters

Wander-Erlebnis in allen Höhenlagen: –Ausgangspunkt Wanderdorf Mutters –von 850 m bis auf 2.450 m


Bergwandern in unterschiedlichen Höhenlagen

Von Anfang Mai bis Ende Oktober erleben Sie viele Highlights im Reich der Berge. Es sind die Jahreszeiten, die den natürlichen Wandel in der Natur vollziehen und die Vielfalt und Farbenpracht zum Ausdruck bringen.



Ab einem Aufenthalt von DREI Nächten erhalten SIE im Sommer 2020:




  • kostenlose Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel von Innsbruck (auch bei 2 Übernachtungen)


    je eine GRATIS Berg- und Talfahrt für 
die Muttereralmbahnen, die Axamer Lizum, die Dreiseenbahn in Kühtai und die Bergbahnen Oberperfuss


    20% Ermäßigung bei der Patscherkofelbahn und den Innsbrucker Nordkettenbahnen


    10 % Ermäßigung bei den Swarovski Kristallwelten und der Area 47


    50 % Ermäßigung beim Badeeintritt am Natterer See, Natters



  • je eine GRATIS Berg- und Talfahrt pro Aufenthalt für 
die Axamer Lizum und die Muttereralbahnen

  • 25% Ermäßigung bei der Patscherkofelbahn und den Innsbrucker Nordkettenbahnen

  • Alle Leistungen der Welcomecard als pdf-Download


Almenwandern in einer Höhe von 840 bis 1.200 m 
Direkt vom Hotel aus (840 m) führen schöne Spazierwege in und um das Dorf Mutters, oft durch Wiesen und Wälder bis in die nahe Mittelgebirgsregion und zur Talstation der Muttereralm Bergbahnen. Die gesamte Region ist gut ausgeschildert und wurde für ihr zusammenhängendes, gepflegtes Wegenetz mit dem Tiroler Wandergütesiegel ausgezeichnet.


Unser Tipp: Direkt von Mutters aus gelangt man mit Stubaitalbahn in 10 Minuten nach Kreith. Von dort führt ein angenehmer Spazierweg über die Telfeser Wiesen in 2,5 h zum Alpengasthof Stockerhof (1.196 m). Nach einer angenehmen Einkehr gelangt man in 30 Minuten wieder zurück zur Haltestelle Kreith der Stubaitalbahn.


Wanderparadies Muttereralm von 1.400 - 1.800 m
Ausgehend von der Muttereralm Bergstation (1.608 m) gelangt man in 30 Minuten zur Kreitheralm (1.492 m) oder zur Götzneralm, der Höhenunterschied ist mit 150 Metern moderat und für Familien mit Kindern gut geeignet. Ein weiterer Wanderweg führt von der Götzneralm (1.542 m) in südöstlicher Richtung mit einem Höhenunterschied von ca. 300 m zur Birgitzer Alm (1.808 m). Belohnt wird man mit einem traumhaften Panoramablick über die Kalkkögel, die Nordkette und das gesamte Inntal. Die Gehzeit beträgt ca. 30 Minuten.


Bergwandern und Bergsteigen bis auf 2.404 m
Von der Birgitzer Alm erreicht man in ca. 40 Minuten das Birgitzköpflhaus auf 2.089 m mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge. Wer noch höher hinauf will, kann in weiteren 40 Minuten die Nockspitze erreichen und das sensationelle Berg-Panorama auf 2.404 m genießen.


Muttereralm - Panorama-Wanderkarte


Zum Sommer Aktiv-Programm


Sommertarife Muttereralm

© 2019 Hotel Sonnhof webdesign by merlin.marketing